09.03.2015 09:07 Alter: 6 yrs
Kategorie: Aktive Wehr
Von: Manuel Haas

Neues Fahrzeug für Feuerwehr Willingen


Das erste von drei neuen Kleinlöschfahrzeugen (KLF) für die VG Rennerod wurde am 08. November bei der Freiwilligen Feuerwehr Willingen offiziell in Dienst gestellt. Die KLF für die Ortsgemeinden Willingen, Hüblingen und Irmtraut wurden gemeinsam bei der Firma Meinecke in Eisleben beschafft.

 

Zur offiziellen Indienststellung in Willingen begrüßte Bürgermeister Gerrit Müller die zahlreichen Gäste sowie Wehrleiter Heinz-Werner Schütz, Mitglieder der VG-Gremien, Kreisfeuerwehrinspekteur Axel Simonis und den Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Bernd Dillbahner. Bürgermeister Müller schilderte den Beschaffungsprozess des Feuerwehrfahrzeuges und lobte die Zusammenarbeit zwischen den Gremien der Verbandsgemeinde, der Wehrleitung und den einzelnen Feuerwehren. Die finanziellen Aufwendungen für das KLF betragen 67.200? worauf ein Zuschuss des Landes Rheinland-Pfalz in Höhe von 28.000? gezahlt wird. Der Landeszuschuss wird von der Verbandsgemeinde Rennerod vorfinanziert. Kreisfeuerwehrinspekteur Simonis betonte die Wichtigkeit moderner Feuerwehrausrüstung und bezeichnete das neue Fahrzeug als eine wichtige Investition in die Sicherheit der Bürger. Wehrleiter Schütz erläuterte in seiner Ansprache die Vorreiterrolle der VG Rennerod bei der Beschaffung von Kleinlöschfahrzeugen. Die VG Rennerod ist die erste Verbandsgemeinde im Westerwaldkreis welche die KLF als Standardfahrzeug für ihre Ortswehren anstatt von TSF beschafft.

Klaus Wehr als Wehrführer der Ortswehr Willingen nahm den Schlüssel für das KLF entgegen und erläuterte, dass für eine schlagkräftige Feuerwehr moderne Technik zwar das ?Handwerkszeug? darstellt jedoch ohne Einsatzpersonal faktisch nutzlos ist. Der Wehrführer machte daher deutlich, dass die Feuerwehr Willingen derzeit sehr gut aufgestellt sei und das alle Kraft investiert wird das dies auch in Zukunft so bleibt.

 

Kurzinfo KLF Willingen:

Fahrzeugaufbau: Meinecke Eisleben

Fahrgestell: VW Crafter (2.0 TDI; 163 PS)

Ausstattung: u.a. 500 Liter Wassertank, pneumatischer Lichtmast, Schnellangriffseinrichtung, Motorkettensäge, Heckwarneinrichtung etc.

Weitere Details und Bilder hier.